Bericht JO-Lager

Dieses Jahr fand das Ski-Lager nicht wie gewöhnlich statt, im Selital hatte es zu wenig Schnee. Fabiana Moser hat das sehr gut gemeistert und ein super alternativ Programm auf die Beine gestellt. Dazu bedanken wir uns alle sehr herzlich!

Am 26. Dezember machten wir uns auf den Weg nach Grindelwald. Dort erwartete uns sonniges Wetter und bis zum Mittag  waren sehr gute Pistenverhältnisse. Es gab doch die eine oder andere Startschwierigkeit, Rucksack noch in der Talstation, Missverständnis bei der Routenwahl. Die betroffenen Kinder reagierten sehr gut, nach einigen Telefonaten war die Gruppe wieder komplett und beim Mittagessen teilten alle sehr kollegial.

Am Freitagnachmittag  vergnügten wir uns in der Trampolinhalle in Belp. Wir hatten alle viel Spass von klein bis gross. Am späten Nachmittag wurden wir nach Riffenmatt gefahren um Langlaufski auszusuchen. Mit unserem Vollgepäck fuhren wir ins Selital und trugen unser Gepäck in die Hütte. Der Abend verlief ganz spielerisch. Es wurde viel gelacht, gesungen, gegessen, getanzt………………….

Es war eine Hammerstimmung, alle Kinder und Leiter hatten so viel Freude und Spass.

Am nächsten Tag stand Langlauf auf dem Programm. Es machte kein Unterschied ob man Profi oder Anfänger war, es ging um Spass, Bewegung und Kameradschaft. Am Abend waren doch alle froh in ihrem Bett nach zu schlafen und dem Muskelkater etwas Ruhe zu gönnen.

Jetzt stand noch der Skitag auf der First im Programm. Es war eine tolle Idee die First zu besuchen, es gab eine gute Abwechslung. Das Wetter war wunderschön und die Pisten waren in einem sehr guten Zustand. Uns wurde an diesem Tag bewusst wie schön und attraktiv wir alle sind ☺ Beim Mittagessen wurden wir regelrecht von Chinesischen Fotographen belagert. Foto, Foto, Foto, Foto, Foto, Foto, Foto

Fazit: Trotz Schneemangel im Selital machte das Lager sehr viel Spass, dafür möchte ich im Name der Jo der ganzen Crew DANKE sagen. Es ist nicht selbstverständlich, dass ihr so viel Zeit investiert um uns ein so coooooles Lager zu bieten.

Ich wünsche euch ein sportliches 2020

Liebe Grüsse Joel Binggeli

Fotos vom JO-Lager