Hutschipiber

Hutschipiber heisst unser Cluborgang, welches zweimal jährlich erscheint. Die Namensgebung stammt, aus unbestätigten Quellen, von Gasser Heinz. Dazu gibt es einen Schlachtruf, der in den letzten Jahren etwas in Vergessenheit geraten ist. Deshalb wird er nun hier niedergeschrieben:

Hutschi pibere hutschi pa
Hu ha, hu ha ha
Pupere griffe, nid wöue ha
Chlapf a d’Schnurre, päng
Löie, Elefante, Tigere pfrpfrpfrrrrr

Hutschi 2021

Ausgabe Mai

Hutschi 2020

Ausgabe Oktober

Ausgabe Mai

Hutschi 2018

Ausgabe Oktober

Ausgabe Mai

Hutschi 2016

Ausgabe Oktober

Ausgabe Mai

Hutschi 2014

Ausgabe Oktober

Ausgabe Mai

.

Hutschi 2012

Ausgabe September

Ausgabe Mai

.

Hutschi 2010

Ausgabe Mai

Ausgabe Januar

.

Hutschi 2008

Ausgabe Oktober

Ausgabe Mai

.

Hutschi 2006

Ausgabe Mai

Ausgabe Januar

Hutschi 2004

Ausgabe August

.

.

Hutschi 2002

Ausgabe November

Ausgabe August

Ausgabe Mai

Ausgabe Januar

Hutschi 2019

Ausgabe Oktober

Ausgabe Mai

Hutschi 2017

Ausgabe Oktober

Ausgabe Mai

Hutschi 2015

Ausgabe Oktober

Ausgabe Mai

Hutschi 2013

Ausgabe Oktober

Ausgabe Juni

Ausgabe Januar

Hutschi 2011

Ausgabe September

Ausgabe Mai

Ausgabe Januar

Hutschi 2009

Ausgabe September

Ausgabe Mai

Ausgabe Januar

Hutschi 2007

Ausgabe Dezember

Ausgabe Mai

Ausgabe Januar

Hutschi 2005

Ausgabe Juni

Ausgabe Januar

Hutschi 2003

Ausgabe September

Ausgabe Mai

Ausgabe Februar

Hutschi 2001

Ausgabe November